Wie wär´s, Herr Bürgermeister?

Temeswarer verdienen eine anständige Sporthalle
Die größte Sporthalle der Stadt, „Constantin Jude“, soll in diesem Herbst saniert werden. Etwa zwei Jahren sollen die Sanierungsarbeiten am ehemaligen Olympiasaal dauern. In dieser Zeitspanne kann die Halle nicht mehr benutzt werden. Die Temeswarer Basketball-, Handball- oder Futsal-Mannschaften müssen nun ihre Trainings und Spiele in anderen – viel kleineren Räumlichkeiten – abhalten. Aber nicht nur Sportler müssen mit diesen Umständen rechnen, sondern auch Musikfans, die ihre Lieblingskünstler bei schlechtem Wetter, immer im Olympiasaal performen sehen konnten.
Über große Konzertsäle verfügt Temeswar nicht, so dass manchmal der Raum des Temescher Geschäftszentrums oder sanierungsbedürftige Fabrikhallen als improvisierte Festival- und Konzertlocations benutzt werden. Ein gutes Beispiel dafür war in diesem Frühling, als die österreichische Band Parov Stellar in Temeswar auftrat. 2000 Eintrittskarten wurden wie frisches Brot verkauft. Die Warteschlangen am Eingang des Geschäftszentrums bildeten sich bis auf die Straße. Die Temeswarer waren davon begeistert, ein so großes Konzert in deren Stadt zu erleben – jedoch in einer improvisierten Location.
Wie wär´s, wenn in Temeswar, in der Stadt, die um den Titel europäische Kulturhauptstadt wirbt, es auch anständige Säle und Hallen gäbe? Dort könnten die Sportler ruhig ihre Spiele vollziehen, ohne sich Sorgen darüber zu machen, dass sie schnell den Saal verlassen müssen, weil später Lautsprecher und Soundsystems für ein Abendkonzert montiert werden müssen. Und dadurch müssten die Temeswarer nicht immer wieder nach Bukarest oder Budapest fahren, weil dies die einzige Möglichkeit ist, ihre Lieblingskünstler in großen entsprechenden Räumlichkeiten performen zu sehen. (ao)
 
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s