143. Kirchweihfest in Sanktanna

Sanktanna feiert am 31. Juli das traditionelle Kirchweihfest.
Handballer kämpfen um dritten „Brüder-Metz-Pokal“
rn. Arad – Feiern ist in der Arader Kleinstadt Sanktanna/Sântana Ende Juli – Anfang August angesagt. Vom 29. Juli bis am 2. August finden hier die Sanktannaer Kulturtage statt. Aus diesem Anlass werden ein Handballturnier und das traditionelle Kirchweihfest organisiert. Veranstalter sind das Demokratische Forum der Deutschen in Sanktanna, die Kirchenräte aus Alt- und Neu-Sanktanna, die St.-Anna-Schule und das Bürgermeisteramt.
Das Festprogramm beginnt am Freitag, den 29. Juli, um 15 Uhr mit einem Lichtbildervortrag im Altenheim. Um 19 Uhr findet eine Gedenkfeier für die Toten im Friedhof Neu-Sanktanna mit dem Ortspfarrer Robert-Attila Baricz statt. Am Samstag, den 30. Juli, wird um 8 Uhr der Kirchweihbaum aufgestellt. Um 13 Uhr ist das Handballturnier um den Brüder-Metz-Pokal programmiert, das in der neuen Sporthalle stattfindet. Organisiert wird das Turnier vom Sportlehrer Josef Höniges. Auch die HOG Sanktanna stellt eine Handballmannschaft um Kapitän Josef Budean (Anmeldung Tel. 07614761568 oder Josef.Budean@t-online.de). Um 17 Uhr erfolgt die Einladung der Kirchweihjugend mit der Rekascher Blaskapelle. Abschließend findet ein „Gulaschessen“ bei dem Unternehmer Johann Henger statt. Um 22 Uhr steht ein gemütliches Beisammensein in der Pizzeria Mackert (Muncii-Straße) auf dem Programm.
Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst um 10 Uhr, den Pfarrer Robert-Attila Baricz zelebriert. Das erste Kirchweihpaar bilden Astrid Seifer und Hora]iu Mocu]a, als zweites fungieren Giorgiana Goina mit Martin Reinhoz. Am Kirchweihsonntag spielen die „Siebenbürger Musikanten aus Rüsselsheim“. Um 17 Uhr beginnt die Feier mit dem Aufmarsch der Trachtenpaare und der Versteigerung des Straußes. Den Abend rundet um 21 Uhr der Kirchweihball ab.
Am Montagabend, den 1. August, findet in der deutschen Schule der Nachball der Kirchweihjugend statt. Am Dienstag, den 2. August, ist um 10 Uhr das Pontifikalamt mit Bischof Martin Roos in der Wallfahrtskirche zu Maria Radna programmiert.
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s