Heimat- und Medientage in Temeswar gefeiert

Trachtenpaare werden am 19. Juni durch das Zentrum von Temeswar marschieren.
Verein FunkForum begeht 10-jähriges Jubiläum/ Von Ruxandra Berbecel
Die Heimattage der Banater Deutschen werden in der Zeitspanne 17. – 19. Juni in Temeswar/Timisoara gefeiert. Sie finden jährlich statt, abwechselnd in Ulm (Deutschland) und in der Stadt an der Bega. Es ist die wichtigste öffentliche Veranstaltung der deutschen Minderheit aus dem Banat, die jedes Jahr die ausgewanderten und die hiergebliebenen Gemeinschaftsmitglieder vereint. Die meisten Ortsforen und Jugendtrachtenvereine aus dem Banat beteiligen sich daran. Eine Blaskapelle mit Solisten aus München und eine Trachtengruppe sowie Gruppen aus Deutschland machen mit. Die Heimattage der Banater Deutschen werden vom deutschsprachigen Medienverein FunkForum,  dem Deutschen Forum der Banater Jugend und dem Demokratischen Forum der Deutschen im Banat organisiert.
Gleichzeitig werden auch die Deutschsprachigen Medientage in Temeswar gefeiert. Anlass ist  der 10. Geburtstag des FunkForums, des medienübergreifenden Vereins deutschsprachiger Redaktionen aus Rumänien, Ungarn, Serbien und Kroatien. Die Vereinsmitglieder haben die Möglichkeit, ihre Medienprodukte und Online-Auftritte einer breiteren Öffentlichkeit zu zeigen, indem sie diese auf http://www.funkforum.net veröffentlichen. Da dieses Jahr die Jugendarbeit im Mittelpunkt steht, wurden junge deutsche Volkstrachtträger aus Siebenbürgen, Ungarn, Serbien und Kroatien eingeladen.
Der 17. Juni ist den deutschsprachigen Medien gewidmet. Um 13 Uhr ist ein Festakt im Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus vorgesehen, der innerhalb der deutschen Sendung von Radio Temeswar live übertragen wird. Der Abgeordnete der deutschen Minderheit, Ovidiu Gant, stellt sein Buch „10 Jahre“ vor. Am Nachmittag steht eine Filmvorführung auf dem Programm: Der Regisseur Radu Gabrea präsentiert seinen Film „Rote Handschuhe“ nach dem Roman des siebenbürgischen Schriftstellers Eginald Schlattner.  Ab 19 Uhr findet am Bega-Ufer ein Kulturprogramm statt. Die diesjährige Auflage des Temeswarer Stadtfestes „Bega Boulevard“ wird eröffnet. Vorgesehen sind Auftritte der Gastgeberensambles und der Gastgruppen.
Am Samstag werden um 11 Uhr die Heimattage der Banater Deutschen im großen Konzertsaal der Temeswarer Nationaloper eröffnet. Vorgesehen ist ein volkstümliches Kulturprogramm der Gruppen aus dem Banat und der Gastensambles ab 16.30 Uhr im Capitol-Saal der Banater Philharmonie. Am Abend findet im AMG-Haus der traditionelle Schwabenball statt.
Für Sonntag ist um 10 Uhr im Hof des Adam-Müller-Guttenbrunn-Hauses eine Heimatmesse vorgesehen, gefolgt von einem Aufmarsch der Trachtenpaare durch das Zentrum von Temeswar. Es werden Kränze am Denkmal der Helden der Revolution von 1989 niedergelegt, wobei vor dem Nationaltheater ein Kulturprogramm stattfindet.
Im Oktober werden die Medientage in Hermannstadt/Sibiu fortgesetzt. Ein Kulturprogramm, eine Podiumsdiskussion und ein Austausch mit deutschen Jugendorganisationen sind geplant.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Banater Kulturleben abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s