Weltmusik-Klänge im Herbst angesagt

Idan Raichel wird beim Plai-Festival performen.
Idan Raichel – das Highlight des Plai-Festivals 2011
Temeswar – Das World-Music-Festival „Plai“ wird in diesem Herbst bereits zum sechsten Mal in Temeswar/Timisoara veranstaltet. Obwohl das Festival erst im September stattfindet, wurde das Highlight des Events bereits angesagt: Der israelische Künstler Idan Raichel ist der erste bekannt gegebene Künstler für das diesjährige Festival. Seine Anwesenheit hat er vor Kurzem bestätigt. Das Plai-Festival wird in diesem Jahr zwischen dem 16. und dem 18. September im Hof des Banater Dorfmuseums stattfinden. Der israelische Künstler wird aber nicht allein auf der Bühne sein, denn er ist Teil eines Musikprojektes: The Idan Raichel Project.
In Israel ist er ein Superstar: Idan Raichel stürmt seit 2002 die Charts. In seiner Musik verbindet er Elemente aus Pop, Reggae und Volksmusik aus den unterschiedlichsten Kulturen. Bei seinem „The Idan Raichel Project“ arbeitet er mit über 90 Musikern aus aller Welt zusammen. Etwa zehn von ihnen werden auf der Bühne des Temeswarer Festivals auftreten. Der Superstar begeistert schon seit einigen Jahren die ganze Welt mit seinem World-Music-Projekt. Seine energiegeladene und charismatische Live-Show hat dem Idan Raichel Project bereits zahlreiche Fans rund um den Globus gebracht. Die New York Times beschreibt Idan Raichel sogar als den „Peter Gabriel des Mittleren Ostens“. Idan Raichel wird innerhalb des Plai-Festivals nicht nur ein Konzert bestreiten, sondern auch einen Workshop leiten.
Die Eintrittskarten für die sechste Auflage des Word-Music-Festivals in Temeswar können bereits online bestellt und gekauft werden. Online unter eventim.ro, als auch vor Ort in den Lädenketten Germanos, Vodafone, Orange, Domo oder den Buchhandlungen Humanitas und Carturesti können diese erworben werden. Die Preise der Karten sind von einem Tag des Festivals zum anderen unterschiedlich. Für einzelne Tickets kostet der Eintritt am ersten Tag des Festivals, am 16. September, 45 Lei, am zweiten Tag 55 Lei und am 18. September 30 Lei. Der Preis eines Abos für alle Festivaltage beträgt insgesamt 65 Lei.
Andreea Oance
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Banater Kulturleben abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s