DSTT-Spielplan für April

„Die Kahle Sängerin“ von Eugène Ionesco ist nur noch bis Juni im Repertoire des DSTT.
Lesungen, Konzerte, Aufführungen und Jugendtheater
Das Programm des Deutschen Staatstheaters in Temeswar/Timisoara (DSTT) ist auch im kommenden Monat voll. Am Freitag, den 1. April, wird um 19 Uhr im Studiosaal des Ungarischen Staatstheaters ein deutscher Leseabend mit dem österreichischen Schauspieler Martin Waltz veranstaltet. Der Literaturabend wird von der Österreich-Bibliothek Temeswar in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kulturforum in Bukarest organisiert. Der Wiener Schauspieler liest aus der Erzählung „Reise in die Vergangenheit”. Der Eintritt ist frei.
Am Dienstag, den 5. April, wird im Saal des DSTT ein besonderes Ereignis stattfinden. „Der lange NiL-Theatertag – 15 Jahre NiL“ ist die Jubiläumsfeier der Theatergruppe der Temeswarer Nikolaus-Lenau-Schule, die durch mehrere Aufführungen markiert wird. Somit werden die  Theatergruppen NiL, NiL-Junior und After-NiL folgende Theaterstücke aufführen: Um 15 Uhr „Casting“ von Isolde Cobeţ, von der NiL-Junior-Gruppe gespielt, um 16 Uhr das Theaterstück „Elektra“, eine Collage nach Sophokles, Jean-Paul Sartre, Jean Giraudoux und Eugene O’Neill, gespielt von der NiL-Gruppe, um 17 Uhr „Die Insel“ von Mihail Sebastian, gespielt von der NiL-Gruppe. Um 18 Uhr wird der feierliche Teil des Abends stattfinden. Um 19 Uhr werden die Schüler der elften und zwölften Klasse das Spiel „Pa Dö Döö“ von Ueli Blum aufführen. „Figaro lässt sich scheiden“ von Ödön von Horváth, wird dann von der After NiL-Gruppe, dem offiziellen Jugendclub des DSTT, um 21 Uhr gespielt.
Die Aufführungen des DSTT werden am Mittwoch, den 6. April, fortgesetzt. Um 19 Uhr wird im Studiosaal des Ungarischen Staatstheaters „Der Unsichtbare“, eine Bearbeitung nach Herbert George Wells von Alex Halka vorgestellt. Dies ist ein Projekt im Rahmen des Programms „Die erste Reihe“ zur Förderung junger Theaterschaffender. Die Vorstellung wird rumänisch übertitelt.
Das Musical „The Sound of Music“ kehrt gleich drei Mal auf die Bühne des DSTT zurück: am 9., 12. und 13. April. In der Regie von Simona Vintil² werden unter anderen Cristian Rudic von der Rumänischen Nationaloper Temeswar, Daniela Török, Dana Borteanu, Tatiana Sessler, Ida Jarcsek-Gaza, Rareş Hontzu, Boris Gaza, Olga Török, Harald Weisz, Isolde Cobeţ, Ramona Olasz, Csibi Andrea, Radu Vulpe und Iosif Csorba auftreten.
Am Monatg, den 11. April, wird erneut die Tragiko-Komiko-Historiko-Pastorale nach William Shakespeare „Shaking Shakespeare“ von Lia Bugnar
im Saal des DSTT gespielt. Die Vorstellung wird simultan ins Rumänische übersetzt.
Das Internationale Deutschsprachige Jugendtheaterfestival wird zwischen dem 14. und dem 18. April veranstaltet. Zur Eröffnung des Jugendtheaterfestivals wird am 14. April im Saal des DSTT das Stück „Fette Männer im Rock“ von Nicky Silver gespielt. „Die Kahle Sängerin“ von Eugène Ionesco ist nur noch bis Juni dieses Jahres im Repertoire des Temeswarer Deutschen Staatstheaters. Das meistgespielte Stück des Gegenwartstheaters wird somit am 20. April in der Regie von Alexandru Dabija auf der DSTT-Bühne vorgeführt. Ionescos Erstlingswerk zeigt die Absurdität unseres Alltags auf. Die Vorstellung ist mit rumänischen Untertiteln vorgesehen. Auch das Theaterstück „Die Zofen“ von Jean Genet wird erneut auf der Bühne des DSTT am 21. April gezeigt. Am 28. April, um 17.30 Uhr wird das Märchenmusical für Kinder zwischen 5 und 105 „Die Schöne und das Biest“ vorgestellt. Der Spielplan des Monats endet am 29. April mit dem Konzert „Unter Freunden“ mit Dana Borteanu und ihren Gästen.
Andreea Oance
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s