Antrittsbesuch des Botschafters Österreichs

Botschafter Dr. Michael Schwarzinger und Ehefrau Rosemaria im Gespräch mit der Steierdorfer DFBB-Vorsitzenden Henriette Bacizan
Temeswar und Reschitza standen auf dem Programm
Seine Exzellenz Dr. Michael Schwarzinger, Botschafter der Republik Österreich in Bukarest, besuchte am vergangenen Wochenende zum ersten Mal in seiner Amtszeit das Banater Bergland. Dieser Besuch folgte einem zweitätigem Antrittsbesuch im Verwaltungskreis Temesch/Timis und in Temeswar/Timisoara, wo er u.a. an der festlichen Übergabe eines internationalen UN-Flüchtlingslagers teilnahm.
Zum Auftakt des Besuchs gab es am 11. März in Temeswar ein Abendessen, zu dem der Präfekt des Kreises Temesch, Mircea Bacala, der Bürgermeister des Munizipiums Temeswar, Gheorghe Ciuhandru und der Vorsitzende des Demokratischen Forums der Deutschen im Banat, Prof. Dr. Karl Singer eingeladen waren und an dem auch der Vorsitzende des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen (DFBB), Erwin Josef Tigla, auf Einladung des  Botschafters und seiner Frau Rosemaria Schwarzinger teilnahm. An diesem Abend feierte man ein kleines Jubiläum: 10 Jahre, seit dem Rechtsanwalt Vasile Onofrei Honorarkonsul Österreichs in Temeswar ist.
Der Vorstellungsbesuch in Reschitza/Resita begann am Samstag im Rathaus, wo der Botschafter von Bürgermeister Mihai Stepanescu empfangen wurde. Im Beisein eines Vertreters des Stadtrates und der Leiterin der Investitionsabteilung des Bürgermeisteramtes Reschitza fanden die Gespräche in einer gemütlichen und für beide Seiten als interessant empfundenen Atmosphäre statt. Man tauschte Gedanken über die wirtschaftliche Zusammenarbeit aus und sprach über städtepartnerschaftliche Beziehungen.
Darauf folgte im Kreisrat Karasch-Severin/Caras-Severin eine Begegnung des Botschafters und seiner Frau mit dem Präfekten des Verwaltungskreises Karasch-Severin, Octavian Tunea, sowie dem stellvertretenden Kreisratsvorsitzenden Ionesie Ghiorghioni. Man sprach hauptsächlich über die wirtschaftlichen Perspektiven der Zusammenarbeit zwischen Österreich und Karasch-Severin (Österreich befindet sich auf Platz 3, was die ausländischen Investitionen im Banater Bergland anbelangt), aber auch über Investitionen im Bereich Land- und Forstwirtschaft sowie die weitere Förderung von Investitionen im Industriebereich.
Ein Höhepunkt des Besuchs im Banater Bergland war die Begegnung in der Deutschen „Alexander Tietz”-Bibliothek Reschitza mit den Mitgliedern des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen und des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza”. Ein Kinderpaar in steirischer Tracht begrüßte das Ehepaar Schwarzinger vor der Bibliothek mit einem Blumenstrauß und hieß die hohen Gäste willkommen.
Im Festsaal der deutschen Bibliothek boten die mittlere „Enzian”-Volkstanzgruppe Reschitza (Leiter: Marianne und Nelu Florea) und das „Banater Bergland”-Trio  (in der Besetzung: Karl Ludwig Lupsiasca, Razvan Vaida, Vincenzo Cerra und Ioan Zelko) ein Kulturprogramm. Anschließend wurden die anwesenden Vertreter des DFBB-Vorstandes vorgestellt sowie die Vertreter der DFBB-Ortsforen aus Steierdorf-Anina, Henriette Bacizan, und Bokschan, Helene Rieser und Adriana Lovasi. Anwesend war auch die Vizebürgermeisterin von Weidenthal-Wolfsberg, Maria Ţugmeanu.
Botschafter Dr. Michael Schwarzinger trug sich zum Schluss seines Besuchs im Banater Bergland in das Ehrenbuch des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza” ein:
„Anlässlich unseres ersten Besuches in Reschitza ist es für meine Frau Rosemaria und mich eine große Ehre, uns in diesem Gästebuch verewigen zu dürfen. Wir sind sehr gerne zu Ihnen gekommen! Für die Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin den guten freundschaftlichen Zusammenhalt, der die Berglanddeutschen auszeichnet und danken für die  schöne Betreuung und den lieben Empfang in diesem Hause!”
Erwin Josef Tigla
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erste Seite abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s