Komm mit mir in den Birkenwald

Elisabeth Ochsenfeld, Horia-Roman Patapievici und Marcel Tolcea bei der Vernissage der Kunstausstellung
H-R. Patapievici: „Die Kunst ist eine Umarmung “
as. Temeswar –  Entweder in Bleistift skizziert, in Aquarellfarben gemalt oder in einer Graphikarbeit hervorgehoben: Die Birke steht derzeit im Temeswarer Kunstmuseum im Mittelpunkt. „Ein Baum, der Weiß und Schwarz zusammen bringt, der mit der Erinnerung eng verbunden ist und hiermit auch den Besucher zu einer Erinnerungsübung herausfordert“, erläutert Marcel Tolcea, Leiter des Temeswarer Kunstmuseums.
„Komm mit mir in den Birkenwald“ betitelt sich das Kulturprojekt der bildenden Künstlerin Elisabeth Lili Ochsenfeld, das derzeit im Museum am Domplatz zu sehen ist. Kunstwerke von insgesamt 87 Künstlern – Graphiker, Fotografen und Maler – aus Rumänien, Griechenland, Österreich, Deutschland, USA, Japan und Großbritannien werden dabei ausgestellt. Und egal, ob es sich um Birkenbäume am Flussufer, in Städten oder in Schwarzweiß-Skizzen handelt, um Detailzeichnungen von Birkenstämmen oder bunten Herbstblättern – alle Werke haben etwas gemeinsam: Sie laden die Kunstfreunde zum melancholischen Lächeln, zur Erinnerung und Umarmung ein.
Die Vernissage der Ausstellung fand am vergangenen Freitag statt. Auch Horia-Roman Patapievici, Leiter des Rumänischen Kulturinstituts und langjähriger Freund von Elisabeth Lili Ochsenfeld, wohnte der Veranstaltung bei. „Ich bin kein Kunstkritiker. Die Kunst ist aber viel zu wichtig, um sie nur in den Händen von Spezialisten zu überlassen. Die Kunst ist eine Umarmung und alles, was wir von dieser Ausstellung bekommen, kommt in Form einer Umarmung“, sagte Patapievici bei der Vernissage. „Lasst die Ruhe dieser Struktur euch überfluten. Die Schau ist zugleich auch eine Meditation, die vier große Themen zusammenbringt: den Menschen, die Gemeinschaft, den Kosmos und Gott“, erläuterte Patapievici.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erste Seite abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s