Konzert in der Românesti-Höhle

Die Veranstaltung findet am Sonntag statt

as. Temeswar – Musikfreunde aus Temeswar/Timisoara und der Region haben erneut einen Grund zur Freude: Das alljährliche traditionelle Konzert in der im Poiana-Ruscai-Gebirge gelegenen Românesti-Höhle rückt immer näher: Das beliebte Konzert wird am Sonntag, dem 24. Oktober, um 13 Uhr stattfinden. Dieses Jahr werden das Quartett „Venus“ der Banater Philharmonie unter der Leitung der Geigerin Marta Teglas und die Temeswarer BigBand, unter der Leitung von Franz Hoffner in der Höhle konzertieren. Der Eintritt ist frei. Hauptveranstalter des Events sind die Stiftungen „FACT“ und „Speotimis“, der Kreisrat Temesch sowie die Stadtverwaltungen Temeswar und Tomesti in Zusammenarbeit mit dem Temescher Zentrum für Kultur und Kunst und der Banater Philharmonie.

Das bereits 36. Konzert hätte in diesem Jahr im September stattfinden sollen, wurde aber auf Oktober verschoben. Laut Organisatoren seien nicht finanzielle Schwierigkeiten der Grund für die Verspätung, sondern das dichte Konzertprogramm der Temeswarer Philharmoniker: Das Orchester der Banater Philharmonie hat in dieser Zeitspanne mehrere Konzerte im Ausland bestritten.

Die Românesti-Höhle liegt in unmittelbarer Nähe des Temescher Dorfes Românesti und ist insbesondere für ihre beeindruckende Akustik berühmt. Das erste Konzert in der Höhle fand im Jahre 1984 statt, auf Anregung des Temeswarer Psychiaters und Bergfreundes Constantin Lupu. An den bisher 25. Auflagen nahmen Orchester, Solisten und Musikfreunde aus über 35 Ländern teil.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Banater Kulturleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s